Ethno-Marketing kompakt zusammengefasst

Ethno-Marketing ist eine spezielle Form der Kommunikation, bei der kulturelle Besonderheiten im Vordergrund stehen. Dabei werden die Bedürfnisse ethnischer Gruppen identifiziert, um Marketingstrategien gezielt darauf abzustimmen. Denn für eine erfolgreiche Ansprache ist es in den meisten Fällen nicht ausreichend, Werbebotschaften nur wortwörtlich in die Landessprache der Zielgruppe zu übersetzen.

Was ist Ethnomarketing?

Ethno-Marketing beschreibt Marketingaktivitäten, die den Fokus auf kulturelle Hintergründe und Besonderheiten einer Zielgruppe richten. Die Entwicklung einer Marketing-Strategie erfolgt unter Einbeziehung individueller kulturspezifischer Merkmale wie Herkunft, Glauben, Normen, Werte, Ansichten und Lebensentwürfe einer bestimmten ethnischen Gruppe. Dabei müssen Wünsche und Bedürfnisse der angepeilten Zielgruppe erkannt werden, um ein erfolgreiches Konzept für eine gezielte Kommunikation zu entwickeln.

Warum Ethnomarketing?

Etwa 20 Millionen Menschen haben hierzulande einen Migrationshintergrund, Tendenz steigend. Wer dieser Zielgruppe keine Beachtung bei der Kommunikation schenkt, läuft also Gefahr, ein Viertel der Bevölkerung nicht zu erreichen und verschenkt damit wertvolles Potenzial. Durch Ethno Marketing lassen sich aber nicht nur neue Zielgruppen erschließen. Aufgrund kulturspezifischen Konsumverhaltens lassen sich außerdem Verkäufe oder Leads generieren, wenn das Konsumverhalten des Bundesdurchschnitts gerade rückläufig ist.

So funktioniert Ethnomarketing:

Beim Ethno-Marketing werden ausgewählte Marketingaktivitäten an die sprachlichen und kulturellen Merkmale der Zielgruppe angepasst. Cultural awareness (interkulturelle Sensibilisierung) steht dabei stets im Vordergrund, denn es ist keinesfalls ausreichend, lediglich vorhandene Werbebotschaften zu übersetzen. Man benötigt das richtige Hintergrundwissen und Fingerspitzengefühl für die kulturellen Besonderheiten der Zielgruppe, um dann die passenden Marketingmaßnahmen und Kanäle auszuwählen und mit maßgeschneiderten Inhalten zu bespielen.

Relevante Zielgruppen in Deutschland

Die größten Zielgruppen für Ethnomarketing sind in Deutschland momentan Türken, Russen, Polen, Araber und Italiener. Allerdings sollte man dabei niemals vergessen, dass auch Menschen mit einem typisch deutschen kulturellen Hintergrund als Zielgruppe für Ethno-Marketingmaßnahmen definiert werden können. Beispielsweise wenn ein Produkte oder Dienstleistungen, welche schon in anderen Ländern und/oder Kulturkreisen vertrieben werden, erfolgreich auf dem deutschen Markt etabliert werden sollen.

ar city media

BASISWISSEN

Diversität

Vielfalt im Bezug auf alter, ethnische Herkunft und Nationalität, Geschlecht und sexuelle Identität, körperliche und geistige Fähigkeiten sowie Religion und Weltanschauung.

Cutural awareness

Oder auch „interkulturelle Sensibilisierung“. Die Fähigkeit, Verhaltensweisen einer fremden Kultur zu verstehen und darauf mit dem richtigen Feingefühl einzugehen.

Kulturspezifische Kommunikation

Ansprache und Botschaft werden passend zum kulturellen Hintergrund und mit Blick auf Sprache, Herkunft, Religion, Werte sowie Lebensentwurf des Empfängers gestaltet.

Targeting

Genaue Zielgruppenansprache durch Einbeziehung soziodemografischer Merkmale, Region, Umfeld und momentanes sowie zu erwartendes Verhalten.

Recruiting durch Ethno-Marketing

Aufgrund des demografischen Wandels ist der deutsche Arbeitsmarkt auch in Zukunft auf ausländische Fachkräfte angewiesen. Durch Ethno-Marketing lassen sich gezielt passende Bewerber erreichen und Mitarbeiter rekrutieren. Eine erfolgreiche Recruiting-Strategie muss dabei neben sprachlichen Barrieren auch kulturelle Unterschiede überwinden und kulturspezifische Anreize schaffen, um qualifizierten Arbeitern den deutschen Arbeitsmarkt schmackhaft zu machen.

Zielgruppe in Zahlen

21,2 Mio

Menschen mit Migrationshintergrund leben in Deutschland

€ 220 Mrd.

Kaufkraftvolumen von Menschen mit Migrationshintergrund.

19%

des gesamten Potenzials Deutschlands.

Unterstützung für erfolgreiches Ethno-Marketing

Nur wenige Agenturen haben sich bisher so intensiv mit dem Thema Ethnomarketing befasst wie die Ethno-Marketing-Profis von AR City Media in Berlin. Wir bieten Ihnen Ethno-Marketing-Seminare, professionelle Beratung, individuelle Strategieentwicklung und clever umgesetzte Ethnomarketing-Kampagnen. Wenn Sie mehr über das Thema erfahren möchten oder gemeinsam mit AR City Media neue Zielgruppen erschießen möchten, kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Excepteur sint occaecat cupidatat non proident sunt in culpa qui officia id est laborum.

“Wer Menschen mit Migrationshintergrund im Marketing-Mix ignoriert, verschenkt wertvolles Potenzial. Aber uns geht es nicht nur um Kundengewinnung, sondern vor allem um die Förderung einer vielfältigen Gesellschaft.”

Dipl. -Ing. (FH) Haris Baris Yasa
Founder / CEO AR City Media GmbH